Wie wird das Olivenöl Venta del Baron hergestellt?

Venta del Baron Olive Oil

WIE WIRD OLIVENÖL HERGESTELLT?

Olivenöl, ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Ernährung, wird in unserem Land häufig konsumiert. Dieses Produkt, das aufgrund seiner Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteile oft als „flüssiges Gold“ bezeichnet wird, spielt in unserer Küche eine zentrale Rolle. Doch wie wird Olivenöl eigentlich hergestellt?

Obwohl wir alle damit vertraut sind und seine Vorteile verstehen, ist es interessant, etwas über den Prozess hinter diesem wunderbaren Produkt zu erfahren, von der Ernte der Oliven bis zur endgültigen Verpackung. Hier beschreiben wir jeden Schritt des Olivenölproduktionsprozesses:

1. Ernte und Transport der Oliven: Die Ölgewinnung beginnt mit der Ernte der Oliven im optimalen Reifegrad, je nach Olivensorte. Die Ernte kann manuell oder maschinell, beispielsweise durch Ausschlagen, erfolgen. Um alle Eigenschaften zu bewahren, ist es wichtig, die Oliven innerhalb von maximal 24 Stunden zur Olivenmühle zu transportieren.

2. Waschen, Reinigen und Entfernen von Blättern: Oliven werden gewaschen, um Verunreinigungen wie Steine, Sand oder Erde zu entfernen. Moderne Technologie mit Sensoren sorgt für eine effiziente Reinigung und bewahrt die Qualität des Produkts.

3. Zerkleinern der Olive: Die Olive, einschließlich des Kerns, wird zerkleinert, um eine Paste mit der richtigen Korngröße zu erhalten. Ziel dieses Prozesses ist es, die kleinen Ölpartikel im Inneren der Frucht freizusetzen.

4. Schlagen der Maische: Nach dem Zerkleinern wird die Maische geschlagen, um die Freisetzung des Öls zu erleichtern. Dieser physikalische Prozess trennt die festen und flüssigen Teile und erleichtert so die Trennung von Wasser und Öl.

5. Zentrifugation, Ölextraktion: Die resultierende Paste wird in eine Zentrifuge gegeben, die Öl, Wasser und Trester aufgrund unterschiedlicher Dichten trennt. Die Temperatur wird kontrolliert, um die Eigenschaften des Produkts zu bewahren.

6. Lagerung, Konservierung und Verpackung des Öls: Das Öl wird in Edelstahltanks bei konstanter Temperatur gelagert. Während dieser Zeit erhält das Öl Nuancen, Empfindungen und angenehme Geschmacksnoten und verwandelt sich in „flüssiges Gold“. Abschließend wird es in Glas, Dosen, beschichtetem Karton oder PET verpackt, um das Eindringen von Licht zu verhindern und seine Eigenschaften zu bewahren.

Der Herstellungsprozess von Olivenöl ist keine einfache Angelegenheit; vielmehr ist es genau das Gegenteil. Da Sie nun wissen, wie Olivenöl hergestellt wird, können Sie die verschiedenen Phasen, den Arbeitsaufwand und die erforderliche Zeit für die Herstellung dieses außergewöhnlichen Produkts nachvollziehen.


Neuerer Post