Wie kann man die Qualität von Olivenöl bestimmen?

Wie kann man die Qualität von Olivenöl bestimmen?

Wir alle wissen, dass die Verwendung von Olivenöl, das auch als "flüssiges Gold" bezeichnet wird, in unserem täglichen Leben unverzichtbar ist. Ob in der mediterranen Ernährung, roh verzehrt, in Salaten, Konserven und Marinaden oder beim Kochen, Schmoren und Braten - Olivenöl ist das Schlüsselelement unserer Ernährung. Wie bereits in früheren Beiträgen in unserem Blog erwähnt, hat Olivenöl zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten in unserem täglichen Leben, z. B. in der Kosmetik, bei der Haarpflege, bei der Herstellung von Seife aus Altöl und sogar in der Medizin und in der Industrie. In Anbetracht der Tatsache, dass Olivenöl ein fester Bestandteil unserer Lebensgewohnheiten ist, ist es wichtig, über ausreichende Informationen zu verfügen, um die Qualität des Olivenöls zu bestimmen. Nur weil ein Olivenöl das Etikett "nativ extra" trägt, bedeutet das nicht unbedingt, dass es gut oder hochwertig ist. Wir zeigen Ihnen, wie die Öle von Mueloliva höchste Qualität gewährleisten, und geben Ihnen Tipps, wie Sie echtes, hochwertiges Olivenöl von einem minderwertigen Produkt unterscheiden können.

Olivenöle, die "gut" zu sein scheinen

Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass viele Olivenölmarken betrügerische Praktiken anwenden, um ihre Produkte als qualitativ hochwertiger erscheinen zu lassen, als sie tatsächlich sind.

1. Farbe: Der Glaube, dass grüneres Olivenöl besser ist, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Es ist zwar legitim, durch die Verwendung sehr grüner Oliven und natürlicher Pigmente aus Olivenblättern eine leuchtend grüne Farbe zu erzielen, aber professionelle Verkoster verwenden oft blaue Verkostungsgläser, um den Farbeinfluss bei ihrer Bewertung auszuschließen.

2. Die Verpackung: Die Verpackung eines Olivenöls spielt eine entscheidende Rolle für die wahrgenommene Qualität des Produkts. Einige Olivenöle investieren viel in die Ästhetik der Verpackung, sind aber im Inneren nicht von hoher Qualität, so dass die Verbraucher möglicherweise glauben, sie würden ein attraktives und hochwertiges Produkt kaufen.

3. Kaltes Verhalten: Entgegen dem Mythos, dass hochwertiges natives Olivenöl extra beim Kühlen erstarrt und butterartige Klumpen bildet, ist dies kein gültiges Kriterium. Die Verfestigung hängt vom Gehalt an freien Fettsäuren und Triglyceriden ab. Sie können experimentieren, indem Sie verschiedene Öle, sowohl raffinierte als auch echte native Olivenöle extra, in den Kühlschrank stellen, um die Ergebnisse zu beobachten.

5 Tipps, um festzustellen, ob natives Olivenöl extra gut ist

Da Sie nun wissen, wie sich minderwertige Öle als hochwertig ausgeben können, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie die Qualität von nativem Olivenöl extra (EVOO) überprüfen können:

1. Etikettierung: Vergewissern Sie sich, dass das Etikett des Olivenöls den Begriff "Natives Olivenöl extra" enthält und angibt, dass die erste Extraktion unter kalten Bedingungen stattfand. Es ist üblich, Extraktion mit Kaltpressung zu verwechseln, aber ersteres sollten wir auf dem Etikett vermeiden.

2. Der Geschmack: Wenn Sie ein wenig Olivenöl mit einem Kaffeelöffel probieren, sollte echtes EVOO einen würzigen Biss und einen Hauch von Bitterkeit erzeugen. Dies wird durch Polyphenole, natürliche Antioxidantien aus Oliven, verursacht. Bei minderwertigen Olivenölen kann dieser Biss fehlen, was auf einen geringeren Polyphenolgehalt hinweist.

3. Produktionsdatum: Je näher das Produktionsdatum liegt, desto jünger und hochwertiger ist das Olivenöl.

4. Qualität der Verpackung: Die Verpackung kann zwar täuschen, aber es stimmt, dass Olivenöl empfindlich auf Licht und Oxidation reagiert. Wenn das Öl in abgedunkelten Flaschen verpackt ist oder eine Schutzverpackung hat, bleibt seine Qualität besser erhalten.

5. Aroma: Der Duft sollte einer Mischung aus Kräutern und Fruchtigkeit ähneln. Wenn das Aroma zu sehr nach Essig oder Oliven riecht, ist es möglicherweise nicht von hoher Qualität.

Diese Empfehlungen können Ihnen helfen, die Qualität von Olivenöl zu beurteilen. Die einzige 100 % zuverlässige Methode, um festzustellen, ob EVOO wirklich hochwertig ist, ist jedoch die Verkostung. Wir laden Sie ein, das Angebot an nativen Olivenölen extra von Mueloliva zu entdecken.

Preiswertes Natives Olivenöl Extra: Es kann schwierig sein, ein wirklich hochwertiges und dennoch relativ preiswertes natives Olivenöl extra zu finden. Wenn Sie dieses "flüssige Gold" zu einem niedrigeren Preis suchen, müssen Sie möglicherweise bei einigen Qualitätsaspekten Kompromisse eingehen. Seien Sie jedoch vorsichtig bei allzu billigen Angeboten, da es sich dabei um Mischungen von Ölen handeln kann, die die Reinheit und Qualität beeinträchtigen. Qualitativ hochwertiges Olivenöl ist eine Investition in die Gesundheit, daher ist es ein Produkt, bei dem es nicht ratsam ist, an der falschen Stelle zu sparen.


Älterer Beitrag Neuerer Beitrag →